Damen bleiben auf Kurs

Der nächste Sieg für die Damen der Itzehoe Eagles in ihrer Vorrundengruppe: Gegen den Kieler TB 3 gewann das Team von Coach Michel Krohn sicher mit 58:32 (12:7, 23:4, 17:9, 6:12).

Das Hinspiel hatten die Itzehoerinnen mit 88:17 für sich entschieden, doch die Ergebnisse seither hätten gezeigt, dass sich der KTB verbessert habe, so Krohn. Beide Teams starteten verhalten, kaum ein Ball ging in den Korb, nach fünf Minuten stand es erst 6:1 für die Eagles. Auch bis zur ersten Pause blieb es punktearm, dann nahmen sich die Eagles vor, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Das gelang mit leichter Verzögerung, ein 17:0-Lauf sorgte für die 35:11-Halbzeitführung.

Der deutliche Vorsprung gab Sicherheit, allerdings ließ das Tempo etwas nach. Acht Minuten lang verlief das dritte Viertel ausgeglichen, bis Ida Behrens in zwei Minuten sieben Punkte machte. Im Schlussabschnitt sei dann angesichts des sicheren Sieges die Luft raus gewesen, so Krohn.

Am 10. Dezember bestreiten die Eagles-Damen ihr letztes Spiel in der Qualifikation: Um 16 Uhr geht es im Sportzentrum am Lehmwohld gegen den Tabellenzweiten aus Norderstedt.

Eagles: Alicia Hauschildt (10), Ida Behrens (9), Mirja Kama (9), Madita Prüß (8), Nicole Schramm- Bünning (8), Andrea Hey (4), Marina Francou (4), Nadine Andresen (3), Sarah Schmidt (2), Joana Brandes (1), Nicole Michelson.