W12 siegt weiter

Die W12 der Itzehoe Eagles hat endgültig Kurs auf die Landesmeisterschaft genommen. Beim BBC Rendsburg gewannen die Eagles-Mädchen mit 74:41 (21:10, 15:11, 20:9, 18:11).

Es war ein Start-Ziel-Sieg, bei dem die Gastgeberinnen nur in den ersten Minuten bis zum 5:7 noch mithalten konnten. Dann machten die Itzehoerinnen zehn Punkte in Serie, darunter zwei Dreier. Insgesamt acht Mal trafen die Gäste in dieser Partie von Positionen außerhalb der Zone, ein gutes Ergebnis. Die Kehrseite: Die Eagles gingen zu wenig direkt zum Korb und spielten zu wenig zusammen, um noch bessere Wurfchancen zu bekommen. In der Verteidigung allerdings ließen sie sich nur selten von den Rendsburgerinnen überspielen und nutzten die Ballgewinne zu schnellen Angriffen. So wuchs der Vorsprung nach dem 36:21 zur Halbzeit weiter, der Sieg war nie in Gefahr und hätte bei besserer Chancenverwertung noch höher ausfallen können.

Damit haben die Eagles-Mädchen nach zwei Spielen gegen jeden Gegner in der Oberliga eine weiße Weste mit sechs Siegen. In der Viererliga wird eine vierfache Punktrunde gespielt.

Eagles: Pauline (27, 1 Dreier), Jordis (16, 1 Dreier), Ella (12, 3 Dreier), Giulia (8, 2 Dreier), Moya (7, 1 Dreier), Luisa (4), Fabienne, Leonie.