Zuerst nach Schwelm

Nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung. Mit dem starken 82:69 gegen Koblenz hatten sich die Itzehoe Eagles am Sonnabendabend den Einzug in die zweite Playoff-Runde der BARMER 2. Basketball Bundesliga gesichert. Doch zum Gruppensieg reichte es nicht.

Dafür hätte es am Sonntag einen Sieg der Gießen 46ers Rackelos gegen Schwelm gebraucht. Die Baskets gewannen aber in Gießen mit 99:89, schalteten den Gegner damit aus und sicherten sich im direkten Vergleich mit den Eagles Platz eins. Damit hat Schwelm in der neu gebildeten Vierergruppe ebenso zwei Mal Heimrecht wie als Erster der anderen Gruppe die Dresden Titans, die die BSW Sixers mit einem Erfolg nach Verlängerung auf Platz zwei verwiesen.

Die Eagles reisen zuerst nach Schwelm: Am Freitag, 16. April, 19.30 Uhr, versuchen sie zum dritten Mal binnen weniger Wochen, bei den Baskets zu gewinnen. Sonntag, 18. April, steht ein Heimspiel an: Um 17 Uhr erwarten die Itzehoer die Dresden Titans. Am Wochenende darauf – der Termin steht noch nicht fest – folgt die dritte Partie, dann geht es zu den BSW Sixers.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.