Sieg zum Abschluss

Ein Sieg. Das Gefühl hatten die Jungs der Eagles Basketball Academy lange nicht mehr. Zum Saisonabschluss in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga NBBL hat es geklappt: Gegen die Eisbären Bremerhaven siegte die Academy mit 70:67 (27:14, 18:12, 18:29, 7:12).
Für die bereits abgestiegenen Itzehoer ging es um nichts mehr, für den Gegner schon. Dennoch sollte noch einmal ein Erfolg her, auch als Dank an die Eltern und die Helfer, so Coach Timo Völkerink. Dann der Schreck beim Aufwärmen: Leistungsträger Tim Lang musste verletzt passen. „Das haben sich die Jungs auf dem Feld nicht anmerken lassen“, sagte Völkerink.
Mit viel positiver Energie ging die Academy ins Spiel und übernahm das Kommando. Bremerhaven hatte große Probleme mit der Zonenverteidigung der Gastgeber, traf von außen kaum etwas und verlor viele Bälle. „Die beste erste Halbzeit, die wir bisher gespielt haben“, kommentierte der Trainer. Denn auch vorn zeigte sein Team immer wieder gute Aktionen und traf gut, von der Freiwurflinie sogar sehr gut. Der verdiente Lohn war eine 45:26-Halbzeitführung.
Die zweite Hälfte verlief deutlich anders. Bremerhaven legte zu, während sich bei der Academy Langs Fehlen im Spielaufbau bemerkbar machte. Die Ballverluste nutzten die Gäste aus zur Aufholjagd, es wurde eng. Aber das bessere Ende hatten die Itzehoer für sich, und daran hatte Robert Heise einen großen Anteil. Mit enormem Einsatz trug er vorne wie hinten seine Mannschaft: „Was Robert gezeigt hat, war mehr wert als ein 50-Punkte-Spiel“, lobte Völkerink.
Der Sieg sei ein zufrieden stellender Abschluss. Dass das Team mit drei Siegen direkt absteigen müsse, sei nicht selbstverständlich – in anderen Staffeln der NBBL wäre das nicht passiert. Dennoch: „Alle Beteiligten können stolz sein auf so eine erste Saison.“lpeAcademy: Robert Heise (24, 28 Rebounds), Scotty Liedtke (23, 3 Dreier), Fabian Giebel (7, 2 Dreier), Benjamin Herbst (7, 8 Assists, 5 Ballgewinne), Ole Friedrichs (3), Bennet Glimm (2), Dimitri Syskin, Ben Paulsen, Joshua Adomat, David Ahrens, Moritz Bahlmann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok