Damen: Auf in die Oberliga

Es war eine hart umkämpfte Partie - doch die Damen der Itzehoe Eagles haben auch ihr letztes Spiel in der Vorrunden-Gruppe Mitte gewonnen. Nach dem 56:51 (10:13, 14:14, 19:10, 13:14) gegen den SC Norderstedt geht es für das Team von Michel Krohn in die Oberliga.
Das Hinspiel in fremder Halle hatten die Eagles-Damen mit 49:33 gewonnen. Sie standen vor dem Rückspiel als Sieger der Vorrunden-Gruppe fest, Norderstedt brauchte einen Sieg für die Qualifikation für die Oberliga. Verhalten und mit wenigen Punkten auf beiden Seiten ging es los, bis sich die Gäste einen leichten Vorsprung nach dem ersten Viertel sicherten. Im zweiten Abschnitt setzten die Eagles auf eine Presse und erspielten sich Vorteile, doch mit zwei Dreiern gestaltete Norderstedt das Viertel doch noch ausgeglichen und ging mit einer 27:24-Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit legten die Gastgeberinnen, vor allem dank Nicole Michelson, bei den Rebounds zu und führten vor den letzten zehn Minuten mit 43:37. In diesen wogte das Spiel hin und her, mal lagen die Eagles mit sieben Punkten vorne, dann wieder zwei Minuten vor dem Ende nur noch mit drei Punkten. Erst Punkte von Nicole Schramm-Bünning und Nadine Andresen entschieden in der 39. Minute das Spiel.
Eagles: Nicole Schramm Bünning (25), Nicole Michelson (9), Mirja Kama (6), Nadine Andresen (4), Marina Francou (4), Ida Behrens (4), Alicia Hauschildt (4), Madita Prüß, Andrea Hey, Joana Brandes, Sarah Schmidt.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok