Damen gewinnen

Es war ein harter Weg bis zum zweiten Saisonsieg - doch der Erfolg in der Basketball-Oberliga war verdient. Die Damen der Itzehoe Eagles rangen die Lübecker Turnerschaft nieder mit 56:51 (8.14, 16:10, 17:14, 15:13).

Defensiv standen die Itzehoerinnen von Beginn an gut, doch es dauerte sieben Minuten, bis sie ihre ersten Punkte erzielten. So hatten die Gäste zunächst Vorteile bis zum 13:4 und gewannen das erste Viertel. Der zweite Abschnitt begann gleich mit einem 8:0-Lauf der Eagles zur Führung, die allerdings wieder verloren ging, als die Offensive erneut lahmte und die Würfe nicht ihr Ziel fanden. Ein Dreier von Nicole Schramm-Bünning kurz vor dem Ende bescherte das 24:24 zur Halbzeit.

Auch im dritten Viertel führten zunächst die Lübeckerinnen, bis die Eagles begannen, besser zu treffen, kombiniert mit sicheren Würfen von der Freiwurflinie. Mit 41:38 für das Heimteam ging es in das letzte Viertel, in dem die Itzehoerinnen den Vorsprung ausbauten. Lübeck traf allerdings noch drei Dreier und kam in der Schlussminute auf 51:53 heran. Von der Freiwurflinie sicherten die Eagles den Erfolg gegen das Schlusslicht.

"Ein ganz wichtiger Sieg, um uns klar vom Abstieg zu distanzieren", sagte Coach Michel Krohn. Die nächsten Spiele müssten nun zeigen, ob das Team nach oben noch einmal angreifen könne.

Eagles: Nicole Schramm-Bünning (16), Madita Prüß (14), Alicia Hauschildt (9), Nicole Michelson (7), Ida Behrens (6), Mirja Kama (2), Nadine Andresen (2), Marina Francou, Andrea Hey, Luisa Martens

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.