Niederlagen für W16

Zwei Partien an einem Wochenende - und beide Male gingen die W16-Mädchen der Itzehoe Eagles als Verliererinnen vom Feld. Zunächst stand das Rückspiel an gegen den BBC Rendsburg, dem die Eagles eine Woche zuvor beim 76:93 ein hochklassiges Match geliefert hatten. Dieses Mal standen die Itzehoerinnen allerdings auf verlorenem Posten und unterlagen viel zu hoch mit 47:102. 

Madita Prüß erzielte in diesem Spiel 31 Punkte, doch am Folgetag fehlte sie, als es für die Eagles-Mädchen nach Fehmarn ging zur BG Ostholstein 2. Die Gegnerinnen waren fast ausnahmslos zwei bis drei Jahre älter als die Itzehoerinnen und entsprechend größer. Dennoch hatten die schnellen Gäste zunächst Vorteile und gingen mit 13:6 in Führung. Danach kippte die Partie, die BG spielte die körperlichen Vorteile aus, während die Eagles viele gute Chancen ausließen und zu viele Bälle verloren. Nach dem 13:13 im ersten Viertel ging der zweite Abschnitt mit 23:6 an die Gastgeberinnen. In der zweiten Halbzeit kamen die Eagles wieder besser zurecht, doch es blieb dabei, dass sie ihre Wurfgelegenheiten zu selten nutzten, um den Gegner noch in Gefahr zu bringen. Das dritte Viertel gewannen die Eagles mit 13:11, der Schlussabschnitt ging mit 15:13 an Ostholstein zum 62:45-Endstand. Positiv: Alle Spielerinnen der Gäste punkteten, vom Trainer der Siegerinnen gab es zudem viel Lob.

Punkte: Marie (12), Pauline (11), Solvej (7), Enna (6), Moya (4), Fabienne (4), Jordis (1).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok