Der letzte Test

Geplant war es anders, jetzt müssen die Eagles das Beste aus der Situation machen: Ihre offizielle Saisoneröffnung für die Fans feiern sie wegen der Sperrung des Sportzentrums am Lehmwohld am Freitag in der Halle der Gemeinschaftsschule Wilster. Der Gegner ist altbekannt, spielt jetzt aber eine Liga höher in der zweigeteilten BARMER 2. Basketball-Bundesliga: Um 19.30 Uhr treffen die Eagles auf die Rostock Seawolves.

„Für unsere Fans und unsere Mannschaft ist das noch einmal ein Leckerbissen vor dem Saisonstart“, sagt Eagles-Coach Pat Elzie. Die Seawolves hätten nach dem Aufstieg mit neuem Trainer eine gute Mannschaft für die ProA zusammengestellt. Für die Eagles sei es ein guter letzter Test vor dem Saisonauftakt in der ProB acht Tage später in Iserlohn. Das Ergebnis ist für Elzie zweitrangig, aber natürlich wolle man ein sehenswertes Spiel liefern und sich weiter verbessern nach den guten Leistungen beim Turnier vom vergangenen Wochenende. „In Herford haben wir einen großen Schritt gemacht, jetzt wollen wir den nächsten Schritt machen“, sagt der Trainer.

Karten gibt es für 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, an der Abendkasse. Auch Dauerkarten für die kommende Saison sind bei dem Spiel zu haben. Zu beziehen sind sie auch über die Geschäftsstelle, Kontaktdaten auf www.eagles-basketball.de.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok