Münster besiegt die Eagles

Ein Sieg war möglich, aber es reichte nicht: Die Itzehoe Eagles haben bei ihrem eigenen Turnier am Sonnabendabend gegen die WWU Baskets Münster, ebenfalls BARMER 2. Basketball Bundesliga, verloren. Ein temporeiches erstes Viertel gewannen die Eagles noch mit 22:21, zur Halbzeit lagen sie mit 38:43 zurück. Der Rückstand wuchs bis auf zehn Punkte, doch nach einigen gelungenen Aktionen waren die Gastgeber drauf und dran, die Partie noch zu drehen. Das gelang nicht, weil insgesamt vorn wie hinten zu viele Fehler gemacht und zu viele Chancen ausgelassen wurden.

Münster gewann 80:72 und spielt am Sonntag um 15 Uhr im Finale gegen die Eisbären Bremerhaven aus der ProA. Diese hatten im sehr ansehnlichen ersten Spiel den dänischen Spitzenclub Horsens IC mit 98:91 besiegt. Damit verpassten die Eagles das direkte Aufeinandertreffen mit ihrem Ex-Spieler Adrian Breitlauch, der nun für Bremerhaven aufläuft. Die Itzehoer sind am Sonntag bereits um 12.30 Uhr dran, dann geht es gegen Horsens. Das Tagesticket kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Ein eingeschränktes Catering mit Wurst, Kaffee und Kuchen wird angeboten. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok