Auftakt im Ostercamp

Werfen. Passen. Dribbeln. Korbleger. Und dann alles im Spiel anwenden. Das Stadtwerke-Camp in den Osterferien hat begonnen mit mehr als 30 Teilnehmern - darunter auch Mädchen von der BG Ostholstein aus Eutin, die die Übernachtungsmöglichkeit in der Freien Waldorfschule nutzen. Sie sind wie viele andere Teilnehmer schon gut am Ball, andere sind Anfänger. Und dass das Camp für beide Gruppen gleich gut geeignet sei, mache dieses Angebot aus, sagte zur Begrüßung Lena Krüger von den Stadtwerken Itzehoe.

Bis Mittwoch werden die Sportler täglich von morgens bis tief in den Nachmittag von Eagles-Cheftrainer Patrick Elzie und seinem großen Team an Coaches betreut, inklusive Mittagessen in der Mensa der Kaiser-Karl-Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok