Gesunde Tipps im Camp

Drei Tage lang Basketball von morgens bis zum späten Nachmittag. Das ist gesund. Noch gesünder wird es mit wichtigen Tipps zur richtigen Ernährung – und genau das wird geboten beim Stadtwerke-Ostercamp der Itzehoe Eagles vom 14. bis 16. April. Es richtet sich an Teilnehmer von 8 bis 17 Jahren.

Die Stadtwerke-Camps in den Oster- und Herbstferien sind ein wesentlicher Bestandteil des Eagles-Nachwuchsprogramms Assist. Einer der Partner ist dabei die Novitas BKK, deren Experten die Angebote zur gesunden Ernährung im Rahmen des Camps gestalten. Auch bei den einzelnen Programmpunkten während der drei Tage wird es erneut Änderungen und damit Abwechslung geben, das Grundkonzept bleibt gleich: Täglich wird von 9 bis 16.30 Uhr trainiert mit einem Team von Coaches unter der Leitung von Timo Völkerink, Dennis Wesselkamp und Kim Lebowski. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, für jeden gibt es die richtige Förderung. Auch Eagles-Cheftrainer Patrick Elzie und Spieler aus der ersten Herrenmannschaft unterstützen bei der Gestaltung des Stadtwerke-Camps.

Erneut haben die Teilnehmer die Möglichkeit, im Hüttendorf der Stadtwerke im Schwimmzentrum zu übernachten und sich dort auszutoben, wenn der Campbetrieb noch nicht gereicht hat. Zum Paket gehören ein warmes Mittagessen, Camp-Shirt und -Foto sowie Obst und Getränke. Der Preis für das Ostercamp beträgt 75 Euro, mit Übernachtung 95 Euro. Für jedes Geschwisterkind gibt es 15 Euro Rabatt. Zum Anmeldeformular geht es hier oder auf www.stadtwerke-itzehoe.de/assist.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.