Saison für Zweite vorbei

Auch die Saison der zweiten Herrenmannschaft der Itzehoe Eagles ist beendet. Das hat der Vorstand der Regionalliga beschlossen, damit schließen die Eagles die Spielzeit als Achter der 2. Basketball-Regionalliga Nord ab.

Am 12. März war der Spielbetrieb zunächst angesichts der Corona-Krise unterbrochen worden. Jetzt folgt die Regionalliga den Beschlüssen der 2. Liga und einiger Landesverbände. Denn: Die Austragung der noch ausstehenden Spiele sei unmöglich. Es sei damit zu rechnen, dass die Verfügungen, die die Nutzung von Sportanlagen untersagen, verlängert werden: „Das Nachholen aller Spiele im Mai – falls erlaubt – dürfte sich praktisch nicht darstellen lassen, auch weil die Vergabe von Hallenzeiten wegen überlasteter Sport- bzw. Schulämter kaum durchführbar ist.“

Die aktuellen Stände in den Ligen wurden zu Abschlusstabellen erklärt. Meister im Norden ist EBC Rostock 2, die Eagles schaffen als Achte den sicheren Klassenerhalt. Diejenigen Teams, die ohnehin keine Chance mehr hatten, sich auf einen Nichtabstiegsplatz vorzuarbeiten, sind Absteiger. Im Norden betrifft das den TSV Kronshagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.