Im letzten Viertel verloren

Drei Viertel lang sah es gut aus für die dritte Herrenmannschaft der Itzehoe Eagles. Dann ging die Auftaktpartie in der Basketball-Landesliga gegen den TuS Nortorf doch noch mit 64:69 verloren.

Das Team von Dennis Wesselkamp erwischte einen guten Start und führte nach den ersten zehn Minuten mit 24:16. Nun bekamen die Eagles allerdings Probleme in der Offensive, führten aber nach einem 15:20 im zweiten Viertel zur Halbzeit noch mit drei Punkten (39:36). Die Schwierigkeiten beim Punkten setzten sich auch in der zweiten Hälfte fort, dennoch lagen die Gastgeber vor dem letzten Abschnitt immer noch knapp mit 52:50 vorn. Das Schlussviertel gehörte dann aber den Nortorfern, die das Spiel drehten und die Punkte mitnahmen.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.