Niederlage in Rendsburg

Eine Niederlage zum Auftakt, aber eine gute Perspektive für die Zukunft: So lässt sich der erste Auftritt der U14 der Itzehoe Eagles in der Basketball-Oberliga zusammenfassen. Beim BBC Rendsburg verlor das Team mit 64:83.

„Zu viele einfache Fehler und das nur phasenweise gut laufende Zusammenspiel haben am Ende den Unterschied gemacht“, sagte Coach Bruno Stephan. Nach einem 10:22 im ersten Viertel kamen die Itzehoer deutlich besser zurecht und verloren den zweiten Abschnitt nur mit einem Punkt zum 28:41-Halbzeitstand. Das dritte Viertel gewannen die Eagles sogar mit 20:17, dann drehten die Gastgeber den Spieß wieder um und bauten den Vorsprung aus mit einem 25:16 in den letzten zehn Minuten. Dennoch sei Zuversicht angebracht, so Stephan: „Man konnte gut sehen, wie viel Potenzial noch in dem jungen Team steckt.“

Eagles: Henrik (22), Timon (14), Keenu (12), Hashim (9), Timm (6), Max (1), Ali, Anton, Mats, Japdip, Oliver.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.