U14 schlägt sich gut

Im zweiten Spiel gegen die Lübecker Turnerschaft in dieser Saison gab es die zweite Niederlage für die U14 der Itzehoe Eagles. Doch sie zog sich beim 51:63 sehr gut aus der Affäre.
Nach Schwierigkeiten bei der Anreise mussten die Eagles mit wenig Zeit zum Aufwärmen auskommen. "Dennoch gingen wir top motiviert ins Spiel", schilderte Coach Joschi Küffner. Drei Viertel lang gestaltete sein Team die Partie ausgeglichen, erst im letzten Abschnitt schwanden die Kräfte, zumal die Mannschaft dezimiert antrat und die Lübecker in der Verteidigung zulegten. "Dennoch ist es ein Riesenfortschritt und ein gutes Zeichen, dass wir dieses Spiel so lange so knapp hielten."  
Eagles: Ali, Atal, Lars, Mohammed, Moritz, Silas, Linus, Hurrsh, Harsh.

© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.