Zwei Viertel deutlich gewonnen, zwei Viertel etwas mühsamer - unter dem Strich stand der nächste klare Sieg für die W14 der Itzehoe Eagles. TS Einfeld hatte keine Chance beim 37:75.

Im ersten Viertel machten die Eagles-Mädchen hinten dicht. Erst nach sieben Minuten gestatteten sie den Gästen den ersten Korb und punkteten selbst regelmäßig, oft auch von der Freiwurflinie. Der zweite Abschnitt verlief ausgeglichener, weil sich die Eagles im Angriff das Leben schwer machten und zu wenig zusammenspielten. Zudem wurden viele Chancen vergeben, dennoch war die Partie beim 35:16 zum Wechsel entschieden.

Im dritten Viertel konnten die Itzehoerinnen ihr Tempospiel wieder besser durchsetzen, das ging weiter bis zum 71:23 in der 33. Minute. Die letzten fünf Minuten gehörten allerdings den Einfelderinnen, die auf einmal auch zwei wilde Dreier trafen. So gelang ihnen noch ein wenig Ergebniskosmetik.

Eagles: Pauline (25), Jordis (17), Lena (8), Giulia (6), Luisa (5), Moya (4), Fabienne (4), Leni (4), Samira (2), Ronja.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.