U10

Coaches: Torben Marsollek und Jordis Hansen.

Zu den Trainingszeiten geht es hier

Motiviert und verbessert

Rendsburg, Kronshagen und Kaltenkirchen waren die Gegner für die U10 der Eagles bei einem Turnier in Kaltenkirchen. Louis (Foto), Davin, Oskar, Lian, Xavi und Jonas waren dabei, und das sehr motiviert, wie Coach Torben Marsollek lobte. Sein Fazit: "Sehr gute Eins-gegen-Eins-Verteidigung, gute Reboundarbeit und starke Verbesserungen."

Gesteigert und gewonnen

Die U10 der Itzehoe Eagles hat ihren ersten Saisonsieg geholt. Bei der BSG Kisdorf-Kaltenkirchen gelang ein 84:70 mit einer "deutlichen Verbesserung" gegenüber den Spielen zuvor, so Jordis Hansen, die das Team zusammen mit Torben Marsollek betreut.

Im Laufe des Spiels sei die Verteidigung immer besser geworden. Bei den Korblegern habe das Team teilweise Pech gehabt, dafür aber viele Dreier getroffen. "Die Kinder haben die Sachen, die wir im Training geübt haben, sehr gut umgesetzt", sagte die Trainerin. Und auch sehr wichtig: "Die Stimmung im Team war toll."

Spaß trotz Niederlage

Die U10 mit Coach Jordis Hansen und Trikotsponsor Stefan Waschow, Inhaber der gleichnamigen Itzehoer Haustechnik-Firma.

Die U10 der Itzehoe Eagles war zum ersten Mal am Ball. Das Ergebnis war ein 19:67 gegen den TSV Kronshagen - "eine relativ hohe Niederlage", sagte Jordis Hansen, die das Team zusammen mit Torben Marsollek betreut. Doch so sei zu sehen gewesen, was noch verbessert werden müsse. Teilweise habe die Verteidigung nachgelassen, die Mannschaft habe aber viele gute Würfe genommen und getroffen. Fazit: "Die Gegner waren gut, und die Kinder hatten trotzdem eine Menge Spaß."

Es spielten: Lian, Theodor, Oskar, Davin, Jonas Jordan, Jonas Fertig, Xavi, Milan, Anton, Louis.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.