Skip to main content

U16-1

Coaches: Imad Bilal und Dany Kassawat. Zu den Trainingszeiten geht es hier

U16 bezwingt Lübeck

Ungeschlagen blieb die männliche U16 der Itzehoe Eagles in der Oberliga. Eine umkämpfte Partie gegen die Lübecker TS endete mit 67:60 für die Itzehoer. Diese hatten im ersten Viertel noch Probleme, das mit 24:14 an die Hansestädter ging. Ein völlig anderes Bild dann in den zweiten zehn Minuten: Das 24:11 brachte die knappe Halbzeitführung. Nach dem 17:19 in Abschnitt drei war vor dem Schlussviertel alles offen. Defensive war Trumpf, das 12:6 reichte den Eagles für den sechsten Saisonsieg.

Eagles: Jöran (30), Dany (18), Collin (9), Finn (4), Bardhyl (3, 1 Dreier), Bennet (2), Onno (1), Ayham.

U16 bleibt ungeschlagen

Fünftes Spiel, fünfter Sieg für die männliche U16 in der Oberliga: Der Tus Lübeck hatte keine Chance bei seinem Auftritt am Lehmwohld und verlor mit 85:40 (15:13, 20:12, 19:9, 31:6). 

Das Unheil kam langsam für die Gäste, die in den ersten beiden Vierteln bis zum 35:25 für die Eagles zur Halbzeit noch mithalten konnten. Im dritten Viertel entschieden die Eagles die Partie endgültig, um dann in den letzten zehn Minuten ihren Gegner zu überrennen.

Eagles: Jöran (24), Dany (18), Lasse (17, 3 Dreier), Thore (7, 1 Dreier), Finn (6), Bruno (5), Nazar (4), Bardhyl (2), Collin (2), Leon.

Pokalerfolg für U16

Das war eine klare Sache: Gegen den 1. SC Norderstedt zog die U16 der Itzehoe Eagles mit einem klaren Sieg in die nächste Pokalrunde ein. Im ersten Viertel lief es noch etwas mühsam für das Team von Dennis Wesselkamp, das nur 12:8 führte. Mit einem 21:8 im zweiten Abschnitt sorgten die Eagles für die Vorentscheidung, der dritte Abschnitt verlief mit einem 12:6 wieder zäher. Nicht so das letzte Viertel: Das 28:12 brachte den klaren 73:34-Erfolg.

Eagles: Dany (20), Collin (13), Bruno (12), Finn (12), Thore (9, 1 Dreier), Lasse (3), Onno (2), Leon (2).