ChaCha fällt wochenlang aus

Es ging gut los für Achmadschah Zazai im Heimspiel der Itzehoe Eagles in der BARMER 2. Basketball Bundesliga gegen Lok Bernau: Der Aufbauspieler setzte seine Teamkollegen ein und punktete selbst. Dann eine unglückliche Aktion in der Verteidigung – und „ChaCha“ humpelte mit schmerzverzerrtem Gesicht auf die Bank. Jetzt steht fest: Der 34-jährige hat einen Innenbandanriss im linken Knie erlitten und fällt für mindestens vier bis sechs Wochen aus. „Das ist bitter für ChaCha und für uns“, sagt Eagles-Teammanager Stefan Flocken. „Er bekommt von uns alle Unterstützung, damit wir ihn möglichst bald wieder auf dem Feld sehen.“


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.