Spitzenspiel in Münster

Es geht um Platz zwei: Ein Spitzenspiel steht an für die Itzehoe Eagles in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Sonntag um 16 Uhr tritt der Tabellenzweite beim Dritten WWU Baskets Münster an. Das Spiel ist im Livestream zu sehen auf www.aisw.tv.

Die Vorgeschichte erinnert an die vergangene Saison. Damals wie jetzt auch waren die Eagles mit Niederlagen gestartet, der erste Sieg gelang im Heimspiel gegen Münster. Danach ging es in beiden Spielzeiten fast stetig bergauf bis zum Wiedersehen in Münster – und nach einem dramatischen Ein-Punkt-Sieg nahmen die Eagles Kurs auf die Hauptrunden-Meisterschaft. Auf ein Drama könnte Eagles-Coach Patrick Elzie jetzt verzichten, mit dem Rest wäre er einverstanden. Aber auf solche Parallelen gibt er ohnehin nicht viel: Entscheidend werde sein, am Sonntag die volle Energie aufs Feld zu bringen.

Denn: „Das ist vielleicht das wichtigste Spiel der Saison bisher“, sagt Elzie. „Wenn wir uns festsetzen wollen auf dem zweiten Platz, würde ein Sieg sehr helfen. Aber leicht wird es nicht.“ Der Gegner werde heiß sein aus mehreren Gründen: Am vergangenen Wochenende verlor Münster nach einer Erfolgsserie erstmals wieder in Schwelm. Zudem seien die Baskets auf Revanche aus nach dem 85:97 im Hinspiel in Itzehoe in einer Partie, die deutlich enger war, als es das Ergebnis aussagt. Und in eigener Halle hat Münster von fünf Spielen noch keines verloren: „Zu Hause sind die eine Macht“, sagt der Eagles-Coach.

Kein Wunder angesichts des „bärenstarken“ Kaders. Keine andere Mannschaft der Liga trifft ihre Dreier so gut wie die Baskets, bei den Rebounds rangieren sie auf Platz zwei – hinter den Eagles. Die Verteidigung der Gäste ist also besonders gefordert, aber auf einzelne Spieler könne sie sich nicht konzentrieren, sagt Elzie: Die Münsteraner punkteten ausgeglichen, „jeder kann einem weh tun“.

Das allerdings gilt ebenso für seine eigene Mannschaft: „Momentan sind wir auch gut drauf.“ Fünf Siege in Serie sorgten für den Sprung auf Platz zwei. Und dort wollen die Eagles auch nach dem Spitzenspiel stehen.

Auf dem Foto eine Szene aus dem Hinspiel: Chris Hooper punktet gegen Kai Hänig.


© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.