Erfolg in der Overtime

Spannend ging es zu bei der dritten Herrenmannschaft der Itzehoe Eagles. Sehr spannend sogar: Die Bezirksliga-Partie gegen den 1. SC Norderstedt 2 wurde erst in der Verlängerung entschieden. Und die Punkte blieben am Lehmwohld: Die Eagles siegten mit 77:69 (13:15, 15:22, 24:18, 15:12, 10:2).

Zu Beginn habe sich seine Mannschaft sehr schwer getan gegen die Verteidigung der Norderstedter und habe sich deren Tempo angepasst, sagte Eagles-Coach Tobias Möller. Doch nach dem 28:37 zum Wechsel wendete sich das Blatt: "In der zweiten Halbzeit haben wir das Tempo selbst bestimmt." Mit aggressiver Manndeckung kämpften sich die Itzehoer zurück und retteten sich mit zwei von Max Brüggmann verwandelten Freiwürfen in die Verlängerung. Die war dann auch dank zweier Dreier von Kay Totzek eine klare Sache. 

Eagles: Kay Totzek, Timo Völkerink, Marlon Broders, Max Brüggmann, Daniel Mes, Dany Kassawat, Bardhly Limani, Jon Devoe, Tomka Weilguny, Finn Warnke, Omar Kassawat. 

 

© 2020 Itzehoe Eagles. All rights reserved. Powered by DRI Rossdata GmbH.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.